Psst! Der Samsung Galaxy S5 Ruhemodus

Wenn einen das Smartphone nachts aus dem Schlaf reisst oder während eines wichtigen Meetings unqualifiziert dazwischen klingelt, ist schlechte Laune vorprogrammiert. Glücklicherweise hat Samsung seinem neuen Galaxy S5 eine „Bitte nicht stören“-Funktion verpasst. Gewusst wie, kannst Du diesem Problem also durchaus vorbeugen.

Nicht stören oder lautlos?

Endlich Ruhe
Endlich Ruhe mit dem Samsung Galaxy S5 Ruhemodus

Es gibt viele gute Gründe das Samsung Galaxy S5 zu Deinem mobilen Begleiter in allen Lebenslagen zu machen. Es sieht ziemlich stylisch aus, ist Staub und Wasser abweisend und begeistert mit jeder Menge Features, wie zum Beispiel einer brillanten Kamera mit HDR-Fähigkeit, einem effektiven Ultra-Energiesparmodus und natürlich der neusten Android-Version. Besonders spannend ist aber die „Bitte nicht stören“-Funktion, die aus gutem Grund auf immer mehr Smartphones zu finden ist. Im aktivierten Zustand verhindert sie, dass das Smartphone bei Nachrichten und Anrufen klingelt oder vibriert.

Besonders beeindruckend ist die Möglichkeit, die Funktion so einzustellen, dass Sie sich nachts oder zu bestimmten Terminen automatisch aktiviert. Wenn Du also vorsorgst, ist es auch nicht so schlimm, wenn Du einmal vergisst die Funktion anzuschalten. Das tut sie dann nämlich von ganz alleine. Praktisch, oder? Natürlich kannst Du Dein Smartphone auch einfach auf lautlos stellen. Allerdings wirst Du dann trotzdem über eingehende Anrufe oder Nachrichten auf dem Display informiert und wir alle wissen, wie nervenaufreibend das sein kann. Wenn man gerade für einen wichtigen Test lernt und in der Anwendungsleiste eine neue Nachricht aufblinkt, braucht man schon viel Selbstdisziplin um sich davon – na, was wohl? – nicht stören zu lassen!

Zubehör für dein Galaxy S5? Haben wir!  Hier klicken!

Doch wie genau geht das Ganze jetzt?

meeting photo
Kein störendes Klingeln mehr während eines Meetings

Wenn Du bereits stolzer Besitzer eines Samsung Galaxy S5 bist, hast Du Dich vielleicht schon auf die Suche nach der „Bitte nicht stören“-Funktion gemacht und bist aber einfach nicht fündig geworden. Das liegt daran, dass das Kind hier schlicht einen anderen Namen trägt. Bei Samsung heisst es nämlich „Ruhemodus“. Die Einstellungen dafür kannst Du in der oberen Anwendungsleiste finden.

Um das Ganze noch besser zu verbildlichen, wird der Ruhemodus mit einem stilisierten Stoppschild dargestellt. Mit einem Klick auf den Kreis mit dem horizontalen Balken in der Mitte wird der Ruhemodus aktiviert und Du hast die Möglichkeit zu bestimmen, welche Aktionen weiter ausgeführt werden dürfen und welche nicht. Es können zum Beispiel Anrufe, Nachrichten, Alarm und Timer deaktiviert werden. Des Weiteren kann der Zeitraum für den Ruhemodus individuell eingestellt werden. Du kannst dich entweder für „Immer“ oder für eine bestimmte Zeitspanne entscheiden. Diese Einstellungsmöglichkeit ist für den einen oder anderen ziemlich hilfreich. So kann es Dir nicht passieren, dass Du einfach vergisst den Ruhemodus wieder auszuschalten und Dich dann wunderst, wieso niemand mehr mit Dir kommunizieren möchte.

Wieso der Ruhemodus so praktisch ist, dürfte jedem klar sein. Doch was ist, wenn man einen wichtigen Anruf erwartet? Wenn zum Beispiel die Schwiegermutter im Krankenhaus liegt oder man auf den Rückruf von einem potenziellen neuen Arbeitgeber wartet, alle anderen Leute aber gerne auf Abstand halten möchte? Auch hierfür schafft das Samsung Galaxy S5 Abhilfe. Im Ruhemodus-Menü kann eine beliebige Liste aus zulässigen Kontakten zusammengestellt werden. Du kannst also die ganze Welt aussperren oder nur einen Grossteil davon. Das bleibt Dir überlassen. Tatsache ist, dass Du mit dem Samsung Galaxy S5 nicht mehr aus dem Tiefschlaf gerissen werden oder dich auf der Arbeit für dein ständig klingelndes oder blinkendes Smartphone rechtfertigen musst.

Video zum Ruhemodus

Die Redaktion von allaboutsamsung.de hat dazu ein Video auf Youtube veröffentlicht, dass wir Dir nicht vorenthalten möchten:

Übrigens: Wir haben hochwertige Hüllen für dein Samsung Galaxy S5

CHF 22.50
CHF 22.50
Angebot!
Bewertet mit 4.00 von 5
CHF 59.50 CHF 39.50
Angebot!
Bewertet mit 4.00 von 5
CHF 39.50 CHF 29.50
Bewertet mit 4.67 von 5
CHF 22.50
CHF 22.50
Angebot!
Bewertet mit 4.00 von 5
CHF 39.50 CHF 29.50
Jetzt in unserem Shop einkaufen und die Versandkosten gehen aufs Haus! 

Zum Shop

4 Idee über “Psst! Der Samsung Galaxy S5 Ruhemodus

  1. Laurens van der Hout sagt:

    Hallo,

    Ich habe letzte Woche einen Samsung Galaxy S5 gekauft. Vorher hatte ich einen S4 mini. Hier funktionierte der Ruhemodus gut. Das Problem beim S5 ist, dass ich schon der Knopf oben am Telefon finde, doch wenn ich darauf drücke kommt nur „Priorität“. Auch finde ich den Knopf bei „personalisieren“ nicht. Können Sie mir sagen, was ich machen sollte um diese Funktion zu finden und dann richtig einzustellen. Vielen Dank im voraus.

  2. Andreas sagt:

    Hallo,

    ich finde den Ruhemodus sehr komfortabel und sinnvoll. Nach einem update heute morgen scheint die Funktion verschwunden zu sein. Ist die Funktion jetzt unter einem anderen Menüpunkt zu finden oder ist diese verschwunden. Letzteres fände ich nicht nachvollziehbar.

    Danke für die Antwort.

    • Chris sagt:

      Hallo Andreas.

      Der Ruhemodus wurde mit dem Update erneut etwas umgewandelt. Das Symbol in deiner Dropdown ist noch immer das selbe (Statusleiste mit zwei Fingern runterziehen). Jetzt steht da leider nur noch „Alle“. Sobald du darauf klickst, ändert sich der Text in „Priorität“ und das Sperrsymbol wird zu einem Stern. Ab jetzt können sich nur noch ausgewählte Kontakte bei dir melden. Bei nochmaligem daraufklicken wird das Sperrsymbol grün und jeder wird ausgeschlossen. Möchtest du auswählen, wer dich denn stören darf, kannst du einfach lange mit dem Finger auf dem Symbol bleiben. Danach öffnet sich wie gewohnt das Menü.

      Ich hoffe das hilft dir weiter 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.