Beim Galaxy S5 Akku sparen? Nichts leichter als das!

Galaxy S5 Akku

Du hast die ganze Nacht deinen Samsung Galaxy S5 Akku geladen, stehst auf und gehst deiner Arbeit nach. Kaum hast du Feierabend, würdest du gerne noch telefonieren, Nachrichten verschicken oder diese tolle neue App ausprobieren – totales Akkuversagen. Ärgerlich! Doch mit diesen fünf einfachen Tipps kannst du die Akkulaufzeit deines S5 immens verlängern.

Obwohl der Akku des Galaxy S5 2800 mAh stark ist (ganze 700 mAh stärker als der des S3), reicht das nicht immer aus. Den ganzen Tag einen Ersatzakku rumzuschleppen, ist auch keine Lösung. Was jetzt?

Galaxy S5 Akku Spartipp Nr. 1: Bildschirmhelligkeit

Das Sparpotential bei der Bildschirmhelligkeit ist enorm. Rund 30 Prozent des Akkus gehen für das Display flöten. Die richtige Anpassung der Bildschirmhelligkeit ist deshalb ein wichtiger Grundpfeiler, um deinen Akku länger am Leben zu halten.

Bildschirmhelligkeit optimieren S5
Einfache Einstellung – viel Ertrag

Ab Werk ist der integrierte Lichtsensor aktiviert. Er regelt automatisch die Bildschirmhelligkeit des S5. Leider ist diese Einstellung nicht immer ideal. Gerade wenn es sehr dunkel ist, könnte man die Helligkeit auf den niedrigsten Stand setzen. Auch an sehr sonnigen Tagen versagt der automatische Lichtsensor und produziert ein schier unerkennbares Bild.

Um die automatische Bildschirmhelligkeit auszuschalten und künftig auf manuellen Betrieb umzustellen, zieh die Statusleiste mit einem Finger nach unten und entferne den Haken bei „Auto“. Danach kannst du mit dem Schieberegler die Helligkeit automatisch verstellen.

Zubehör für dein Galaxy S5? Haben wir!  Hier klicken!

 

Galaxy S5 Akku Spartipp Nr. 2: WLAN / GPS

WLAN

Das WLAN solltest du unbedingt abschalten, richtig? Falsch! Wenn du zu Hause oder im Büro eine starke WLAN Verbindung hast, solltest du diese unbedingt nutzen. Unter dem Strich verbraucht die WLAN Verbindung weniger Akku als die

WLAN und GPS optimieren S5
WLAN ein- und GPS ausschalten

Internetverbindung zu deinem Anbieter. Besonders dann, wenn das Handy-Netz bei dir schwach ist, wird ständig nach einer besseren Verbindung gesucht. Das leert die Batterie schneller, als du „Samsung Galaxy S5 Akku“ sagen kannst.

GPS

Es ist nicht immer nötig, dass Facebook und Google genau wissen, wo du dich gerade aufhältst. Solange es die NSA weiss, reicht das. Um Akku zu sparen, kannst du also das GPS dauerhaft ausschalten. Keine Angst: Das Google Maps Navigationssystem wird dich daran erinnern, es wieder einzuschalten, sobald du GPS benötigst.

Galaxy S5 Akku Spartipp Nr. 3: Energiesparmodus

Energiesparmodus einstellen s5
Energiespareinstellungen konfigurieren

Der Energiesparmodus beim S5 spart weiteren Akku. Unter dem Menü „Einstellungen – Energiesparmodus“ lassen sich die verschiedenen Stufen

nach Belieben einstellen.

Nebst dem Bildschirm, der nach drei anstatt zehn Sekunden deaktiviert wird, schaltet das Galaxy das Vibrationsfeedback für Benachrichtigungen aus. Weitere Einstellungen kannst du direkt im Menü auswählen. Darunter sind:

  • CPU-Leistung begrenzen
  • Bildschirmwiederholfrequenz und Helligkeit reduzieren
  • Touch-Key-Beleuchtung deaktivieren

Galaxy S5 Akku Spartipp Nr. 4: Ultra-Energiesparmodus

Das Galaxy S5 bietet neu nebst dem einfachen Energiesparmodus einen Ultra-Energiesparmodus. Eine tolle Erfindung der Samsung Entwickler und nebenbei bemerkt ein wahnsinnig guter Name. Einziger Nachteil: Dein schickes Smartphone verwandelt sich in ein altes Nokia 3210 – ohne legendärem Snake-Spiel.

Die Ultra-Sparfunktion schaltet so ziemlich alles aus, was ein Smartphone zu einem Smartphone macht:

  • die Bildschirmfarbe wird Grau
  • eingeschränkter Zugang zu deinen Apps
  • die mobile Datenverbindung wird deaktiviert, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist

Trotzdem lohnt sich diese Einstellung, weil du damit sehr viel zusätzliche Akkulaufzeit generieren kannst. Auf deinem Display wird beim Aktivieren übrigens angezeigt, wie lange dein Akku im Ultra-Energiesparmodus noch durchhalten wird. Um dies besser zu erklären: hier ein kleines Video von Samsung.

Galaxy S5 Akku Spartipp Nr. 5: grössten Energieverbraucher finden

Akku Status abrufen S5
Finde Energieverbraucher

Um zu sehen, an welcher Stelle tagsüber dein Akku verbraucht wird, hat dein Galaxy einen Akku-Monitor. Unter dem Menü

„Einstellungen – Akku“ kannst du genau verfolgen, wie viel Prozent dein Akku voll ist, wie lange der Akku seit der letzten Ladung schon läuft und welche Anwendung deinen Akku dahinschmelzen lässt.

Hast du noch weitere Tipps, wie du deinen Akkuverbrauch senken kannst? Schreibe uns einen Kommentar!

Übrigens: Wir haben hochwertige Hüllen für dein Samsung Galaxy S5

CHF 22.50
CHF 22.50
Angebot!
Bewertet mit 4.00 von 5
CHF 59.50 CHF 39.50
Angebot!
Bewertet mit 4.00 von 5
CHF 39.50 CHF 29.50
Bewertet mit 4.67 von 5
CHF 22.50
CHF 22.50
Angebot!
Bewertet mit 4.00 von 5
CHF 39.50 CHF 29.50
Jetzt in unserem Shop einkaufen und die Versandkosten gehen aufs Haus! 

Zum Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.